Mobile Hebebühnen der Spitzenklasse

Die neue Dimension der Flexibilität in greifbarer Nähe

Mobile Hebebühnen der Spitzenklasse. Mobile Hebebühnen praktisch, sicher, bequem aus dem Hause WDW-Lift.de Unsere Scherenhebebühnen erleichtern sämtliche Reparatur- Aufgabenbereiche rund um das Fahrzeug oder Transporter. Im Bereich Autofolierung sind unsere Mobilen Hebebühnen nicht mehr weck zu denken. Car Wrap, Lackierarbeiten, Karosseriearbeiten, Smart-Repair Oldtimer Restaurationen, Firmen die jeden Tag perfekte Leistungsergebnisse abliefern müssen, sind begeistert von unseren Hebebühnen, die Flexibel auf jedes Fahrzeug einstellbar sind und eine enorme Arbeitserleichterung bieten. Materialien und Schweißnähte sind so konzipiert das unsere Hebebühnen nicht nur sicher sondern auch Tag täglich über Jahre in Werkstätten Ihre zuverlässige Arbeit verrichten. Rücken schonendes Arbeiten wird Garantiert. Unsere Hebebühnen aus dem Hause WDW-Lift sind in der Höhe flexibel einstellbar. Auch bei schwereren Lasten, lässt Sie unsere Hebebühne nicht im Stich. Hebebühnen von WDW-Lift sind bis zu 2,8 Tonnen zugelassen, vom TÜV auf Sicherheit und Funktion getestet und abgenommen. Gerne beraten wir Sie, rund um das Thema Mobile Hebebühnen. Lernen Sie uns kennen und lassen sich begeistern. Ihr Team WDW-Lift Perfektion bis ins Detail.

Mit 5 unterschiedlichen Hebetechniken ist der WDW-LIFT Extended extrem vielseitig was Fahrzeuge und Arbeiten betrifft. Vom seltenen Oldtimer bis zum US Car hebt er mühelos Fahrzeuge mit und ohne Schweller bis zu einem Gewicht von 2,8t. Orts unabhängig durch das integrierte Fahrwerk und das geringe Eigengewicht von 280 kg ist diese Hebebühne für jedermann rangierbar. Die Bedienung mit nur einem Fußpedal ist kinderleicht und unkompliziert. Die automatische Sicherheitsverriegelung (zweifach) gewährleistet einen sicheren Betrieb. Informative Videofilme - hier auf unserer Seite

Die Hebebühne ist das zentrale Arbeitsmittel in Autowerkstätten. Viele Reparaturen werden erst möglich, wenn der Unterboden des Fahrzeugs frei zugänglich ist oder die Räder entlastet sind. Der Antrieb erfolgt entweder hydraulisch oder elektromotorisch. Im Gegensatz zu der Verwendung von Wagenhebern können sich Personen gefahrlos unter dem Fahrzeug aufhalten. Man unterscheidet zwischen Hebebühnen, bei denen ein hydraulischer Druckzylinder zentral im Boden versenkt angeordnet ist, und solchen, die mit zwei seitlichen Säulen arbeiten (Zweisäulenbühnen), die durch elektrisch betriebene Gewindespindeln das Fahrzeug auf insgesamt vier auszieh- und verstellbaren Tragarmen seitlich anheben. Nur mit letzterer Ausführung ist es prinzipiell möglich, den gesamten Unterboden für Arbeiten zugänglich zu haben. Eine Alternative zur Hebebühne ist die Werkstattgrube oder die Viersäulenhebebühne, die über zwei Rampen befahren wird und diese mittels eines hydraulisch betätigten Seilzugsystems die Rampen mitsamt dem Fahrzeug anhebt. Dadurch können z. B. Achsvermessungen und -Einstellungen vorgenommen werden, für die das Fahrzeug zwar angehoben werden, dabei jedoch mit den Rädern am Boden (auf den Rampen) stehen muss. Im Bereich der Reifendienste werden zudem häufig kurze (die Fahrzeugräder stehen davor und dahinter auf dem Boden) Hebebühnen mit Scherenhubmechanismen benutzt, welche die Fahrzeuge nur auf weniger als 1 m Höhe für den Radwechsel anheben. Testen Sie unsere Flexible, Mobile Scherenhebebühne aus dem Hause wdw-Lift.de wir werden Sie begeistern. Eine Durchdachte und hundertfach Erprobte Hebebühne die Sie nicht im stich lässt.